Die Allianz zur Enthüllung der universellen Sprache für das IoT ab der CES 2017 
Smart Objects können in jedem Netzwerk zusammenarbeiten

Stand unter dem Motto Eine Technologie. Eine Welt der Wahl. annähernd 100-Produkte auf der Basis der Zigbee Der führende Interoperabilitätsstandard der Allianz und die ersten Prototypen von Thread-Produkten sprechen die Zigbee Die universelle Sprache der Allianz für das Internet der Dinge

Davis, Kalifornien. „Januar 3, 2017“ Der Zigbee Allianz gab heute bekannt, dass CES 2017 diese Woche den Weg zu einem einheitlichen Internet der Dinge (IoT) weisen wird. Die Highlights werden sich auf die wachsende Dynamik konzentrieren Zigbee (3.0) Produkte und Entwicklungslösungen sowie die neu angekündigte Allianz Dotdot „Die universelle Sprache für das IoT, mit der intelligente Objekte in jedem Netzwerk zusammenarbeiten können. Mitglieder von Zigbee Alliance und Thread Group werden auch die ersten Demonstrationen von präsentieren Dotdot Geräte, die über die IP-basierten Netzwerke von Thread ausgeführt werden.

œDotdot stellt das nächste Kapitel in der Zigbee Das fortgesetzte Engagement der Allianz, offene Standards für die intelligenten Netzwerke in unseren Häusern, Unternehmen und Nachbarschaften zu schaffen und weiterzuentwickeln, sagte Tobin Richardson, Zigbee Präsident und CEO der Allianz. - Die Anwendungsschicht, die die Kernsprache von ist Zigbee Geräte hat zu einem deutlichen Wachstum des IoT geführt. Die Marktführer der Allianz haben die Chance erkannt, dieses Wachstum für Mitglieder und die Branche zu vervielfachen, und haben es in eine universelle Sprache für das Internet der Dinge verwandelt, um es für alle verfügbar zu machen, überall und in jedem Netzwerk ihrer Wahl.

Die meisten IoT-Geräte sprechen nicht dieselbe Sprache, selbst wenn sie dieselbe drahtlose Technologie verwenden. Das Ergebnis ist ein Internet der Dinge, das häufig ein Flickenteppich aus Übersetzungen ist, der die Komplexität für Entwickler erhöht und Benutzer auf Systeme einzelner Anbieter beschränkt. Die Lösung liegt in einer gemeinsamen Sprache zwischen allen IoT-Geräten in jedem Netzwerk, sodass Entwickler eine gemeinsame Plattform für Innovationen haben und Benutzer die Freiheit haben, Produkte auszuwählen, die für sie funktionieren. Heute Zigbee Geräte sprechen eine gemeinsame Sprache. Mit Dotdot, diese Sprache „die Anwendungsschicht im Herzen von Zigbee Technologie “ kann auf andere IoT-Netzwerke angewendet werden. Während andere sich dieser Herausforderung mit neuen Protokollen, die noch in der Entwicklung sind, oder Lösungen von einem einzigen Anbieter stellen, Dotdot ist eine offene, ausgereifte Technologie, die von den Zigbee Allianz 400 + starke globale Mitgliedschaft und eine vielfältige Lieferkette. Dies bietet Entwicklern Flexibilität und Schnelligkeit beim Aufbau ihrer Produkte und des Geschäfts von heute.

œSilicon Labs und unsere Kunden sind aufgrund der Skalierbarkeit von erfolgreich im Internet der Dinge ZigbeeDie Interoperabilitätstechnologie, sagte Skip Ashton, VP of Software bei Silicon Labs, einem führenden Anbieter von Silizium-, Software- und Systemlösungen für das IoT. Wir haben einen deutlichen Anstieg bei der Einführung von gesehen Zigbee als Entwickler erkennen Sie Ihre Investition in die etablierten Zigbee Markt heute wird es ihnen ermöglichen, in neue Märkte zu expandieren über Dotdot.

Der Zigbee Alliance wird weitere Details zu . bekannt geben Dotdot, einschließlich Spezifikationen, Zertifizierung und Logoprogramm, im Laufe des Jahres 2017. Besuch sprechendotdot.com €XNUMX auf dem Laufenden halten. weil Dotdot ist aufgebaut auf ZigbeeAnwendungsschicht und Zigbee Ist ein Teil der Dotdot Familie, der beste Weg, sich zu engagieren und heute auf den Markt zu kommen, besteht darin, mit dem Bauen zu beginnen Zigbee Produkte. Unternehmen und Entwickler, die an einem Early Access oder einer Teilnahme interessiert sind Dotdot's Entwicklung, kann verbinden die Zigbee Allianz durch den Besuch zigbee.org €XNUMX.

Der Zigbee Details zur CES-Demonstration der Allianz

Zigbee ist die einzige vollständige, offene Full-Stack-IoT-Lösung, die vom auf dem globalen 802.15.4-Standard basierenden Mesh-Netzwerk über die Energy Harvesting-Technologie für batterielose Geräte bis hin zur universellen Sprache für die Zusammenarbeit intelligenter Objekte reicht. Zertifiziert von der Zigbee Allianz und durch ein globales Ökosystem von Plattformen, Produkten und Support unterstützt, Zigbee versorgt bereits mehr als 100 Millionen Smart Devices in Privathaushalten und Unternehmen wie die Bestseller Philips Hue und Samsung SmartThings.

Dutzende von Allianz-Mitgliedsunternehmen werden interoperable Produkte und Demonstrationen auf der Basis von anbieten Zigbee Alliance-Technologien von Stand # 40920 auf der Sands Expo (Tech West). Zu den Highlights gehören:

  • Zigbee IoT Interoperability Wall “95-Produkte, 30 + -Hersteller: Dieses massive, interaktive IoT-Display in der Kabine zeigt, wie es geht Zigbee ermöglicht ein großes interoperables Ökosystem von Produkten. Geräte werden von globalen Innovatoren ausgestellt, darunter Bega, Bosch, Centralite, Danalock, Develco, DSR, Eastfield, Feibit, Heiman, Kroger, Kwikset, Ledvance, LEEDARSON, Legrand, Meazon, Megaman, Midea, Nortek, Oblo Living und Owon , OSRAM, Qorvo, Philips, QMotion, Schneider Electric, Systech, Ubisys, UMEInfo, V-Mark, Wulian, Yifang und ZEN.
  • Zigbee Allianz Dotdot über Thread-Demonstration: Mitglieder von Zigbee Alliance und Thread Group werden von den CES-Ständen beider Organisationen funktionierende Prototypen von Produkten demonstrieren, die sprechen Dotdot auf IP-basierten Thread-Netzwerken ausgeführt. Zu den Teilnehmern dieser Demo gehören: MMB Networks, Nortek, NXP Semiconductors, Osram, P&G, Resolution Products, Schneider Electric, Silicon Labs, Yale und Zen Thermostat.
  • Mitglieder im Rampenlicht: Ausgewählte Mitglieder der Allianz präsentieren innovative Smart-Geräte aus speziellen Pods. Zu diesen Unternehmen, die das Internet der Dinge vorantreiben, gehören: DSR, Ledvance (hundertprozentige Tochtergesellschaft von Osram), LEEDARSON, MMB Networks, Philips Lighting, RT-RK, TV Rheinland, Ubisys und Wulian.

Um eine Standbesprechung zu vereinbaren, wenden Sie sich bitte an Heather Chesterman unter [E-Mail geschützt].

Über die Zigbee Allianz

Der Zigbee Allianz ist das Fundament und die Zukunft des IoT. Unsere weitreichende globale Mitgliedschaft wurde 2002 gegründet und arbeitet zusammen, um universelle offene Standards für die Produkte zu schaffen und weiterzuentwickeln, die unser Leben, Arbeiten und Spielen verändern. Mit dem umfassenden und vielfältigen Fachwissen unserer Mitglieder, robusten Zertifizierungsprogrammen und einer vollständigen Suite offener IoT-Lösungen führen wir die Bewegung in eine intuitivere, einfallsreichere und nützlichere Welt. www.zigbee.org €XNUMX

Kontakt:
Heather Chesterman, Magnet PR Group für die Zigbee Allianz
[E-Mail geschützt] oder + 1-714-389-5588