Neue Marke steht für Markenzeichen der Zusammenarbeit und der Schaffung von Vertrauensstandards für die IoT-Branche

DAVIS, Kalifornien - 11. Mai 2021 - - Der Zigbee Alliance, eine Organisation von Hunderten von Unternehmen, die offene globale Standards für das Internet der Dinge (IoT) entwickeln, pflegen und bereitstellen, gab heute ihre organisatorische Umfirmierung in die Connectivity Standards Alliance (CSA). Die Organisation kündigte eine zweite Marke an, Matter, in der Branche früher bekannt als Project Connected Home over IP (CHIP), die Zukunft der zuverlässigen Konnektivität. Das neu entwickelte Matter Die Marke dient als Gütesiegel, das sicherstellt, dass jedes nach diesem Standard gebaute Objekt von Natur aus zuverlässig, sicher im Design und maßstabskompatibel ist. Die Allianz wird sich weiterentwickeln Zigbee Technologie und wird die behalten Zigbee Technologiemarke.

Mit fast 20 Jahren als globale Organisation für offene Standards ist die Allianz in Umfang, Umfang und Wirkung weiter gewachsen. Aus der Gründungstechnologie der Allianz Zigbee, nach dem neuesten IP-basierten Standard, Matterhat sich die Allianz zum Ziel gesetzt, das IoT zu vereinfachen und zu harmonisieren. Matter schließt sich dem wachsenden Portfolio der Alliance an führenden Konnektivitätsstandards an, einschließlich spezialisierter Protokolle wie Smart Energy, Green Power, rf4ce und andere. Die Technologien der Allianz bauen auf soliden Grundlagen auf: Offenheitsprinzipien, ein gemeinsames Datenmodell und das Fachwissen der Mitgliedsunternehmen aus der gesamten Branche. Damit erhöht die Allianz ihre Markenidentität, um sich besser auf diese Rolle bei der Gestaltung der Zukunft des IoT auszurichten, indem weltweite Standards geschaffen werden, die den Markt beeinflussen. 

Die neue visuelle Identität der Alliance enthält eine einzigartige Ligatur im neuen Monogramm, die nicht nur die durch die Alliance-Protokolle ermöglichte Konnektivität darstellt, sondern auch das Zusammenkommen einzelner Unternehmen, die die Alliance bilden. Mit einem personalisierten Satz von über 100 Ligaturen feiert die Marke die einzigartige Verbindung zwischen den Alliance-Mitgliedern und die Verbindung, die Alliance-Technologien ermöglichen. Die neue Farbpalette der Marke in Blau und Elfenbein ist ein aktualisierter Verweis auf das visuelle Lexikon der Blaupausen und spiegelt die Connectivity Standards AllianceRolle bei der Entwicklung grundlegender Konnektivitätsstandards. Als Repräsentant der Rolle, die die Allianz weiterhin bei der Zusammenführung der Branche spielt, ist der „Superconnector“ ein zusätzliches visuelles Element, das Konzepte, Personen und Themen in unseren Markenanwendungen und Kommunikationen verbindet.

„Dieses Jahr ist für die Allianz historisch, da unser Wachstum und unsere Bemühungen mit der Nachfrage nach Smart Home und Gebäudekonnektivität gedeihen“, sagte Tobin Richardson, Präsident und CEO der Connectivity Standards Alliance. „Es ist der perfekte Zeitpunkt, um sowohl unsere neue Marke vorzustellen, die Alliance als Heimat für die Zusammenarbeit und Entwicklung von IoT-Standards mit unseren Mitgliedern zu positionieren, als auch diese vertrauenswürdigen Marken einzuführen, die für den Markt erkennbar sind, den wir gemeinsam bedienen.“

Mehr verbundene Objekte an mehr Orten

Die Dynamik der Allianz war unglaublich und 2020 war mit mehr als 560 ein Rekordjahr Zigbee Technologiegeräte zertifiziert, eine Steigerung von über 30 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Über eine halbe Milliarde Zigbee Bis 2023 wurden Chipsätze verkauft, und es wird erwartet, dass bis 1 fast vier Milliarden ausgeliefert werden. Die Nachfrage von Verbrauchern und Unternehmen nach einfachen, vernetzten Erfahrungen wächst weiter, da die Zertifizierungen für das erste Quartal 2021 das erste Quartal 1 um mehr als 2020 Prozent übertrafen. Mit der ständigen Weiterentwicklung der Zigbee Standard, und Gerätezertifizierungen werden durch die Aufnahme von Matter Geräte später im Jahr 2021 erwarten wir, dass sich dieser positive Trend fortsetzt.  

Die Allianzmitgliedschaft ist stärker als je zuvor

Der Connectivity Standards Alliance's Mitgliedschaft baut seine globale Reichweite als führende Organisation im Zentrum des IoT mit Mitgliedern in über 37 Ländern weiter aus. CSA-Mitglieder kommen aus der gesamten Wertschöpfungskette – Silizium, Software, Geräte, Ökosystem, Service Provider und Einzelhandel – und aus allen Bereichen des vernetzten Heims, des Handels und mehrerer Industriebereiche zusammen. 

Mittlerweile gibt es mehr als 350 Mitgliedsorganisationen aller Größen in verschiedenen Geschäftskategorien und über 3,000 Mitglieder, die daran beteiligt sind, Anwendungsfälle, Spezifikationen, Referenzimplementierungen, Testtools und Zertifizierungsprogramme zum Leben zu erwecken. 

Eine vernetzte Welt fahren

Der Connectivity Standards Alliance hat sich mit dem World Economic Forum (WEF) und dem Council on the Connected World an einer wirkungsvollen neuen Initiative zusammengetan, um zum Aufbau einer global vernetzten Zukunft beizutragen, die nachhaltiger, widerstandsfähiger und gerechter für alle ist. Die Allianz ist stolz darauf, einen Sitz im Council on the Connected World zu haben, um die globale Governance und Innovation des IoT zu stärken.

Diese Verbindungen sind nicht nur auf dem Planeten Erde einzigartig, wie die Welt kürzlich gesehen hat Zigbee auf dem Mars! Unsere Allianzmitglieder haben im Laufe der Jahrzehnte wundersame drahtlose Möglichkeiten geschaffen, und die Allianz freute sich über die Wahl einer Organisation wie dem Jet Propulsion Laboratory (JPL) Zigbee für ihre geschäftskritische Funkkommunikation von Ingenuity bis Perseverance in diesem Jahr.

Über die Connectivity Standards Alliance

Der Connectivity Standards Alliancefrüher der Zigbee Alliance, ist die Grundlage und Zukunft des Internets der Dinge (IoT). Gegründet im Jahr 2002, arbeitet seine weitreichende globale Mitgliedschaft zusammen, um universelle offene Standards für die Produkte zu schaffen und weiterzuentwickeln, die die Art und Weise, wie wir leben, arbeiten und spielen, verändern. Mit der umfassenden und vielfältigen Expertise ihrer Mitglieder, robusten Zertifizierungsprogrammen und einer vollständigen Suite offener IoT-Lösungen führt die Alliance die Bewegung hin zu einer intuitiveren, einfallsreicheren und nützlicheren Welt an. Das Connectivity Standards Alliance Der Vorstand besteht aus Führungskräften der Amazon, Apfel, ASSA ABLOY, Comcast, GoogleHuaweiIKEADie Kroger Co., LEEDARSON, LegrandLutron Electronics, NXP Semiconductors, ResideoSchneider ElectricBedeuten (früher Philips Lighting), Silicon Labs, SmartThings, SomfySTMicroelectronicsTexas InstrumentsTuyaund Wulian. Erfahren Sie mehr über die Allianz unter www.csa-iot.org, und über Matter at www.buildwithmatter.com €XNUMX.

Newsroom: https://zigbeealliance.org/about/newsroom/
Zitate unterstützender Mitglieder: https://zigbeealliance.org/wp-content/uploads/2021/05/CSAMemberQuotes.pdf

Ansprechpartner für die Presse:

Ted Miller 
PR für die Zigbee Allianz
[E-Mail geschützt]
+ 1-(305) 331-8334  

Heather Chesterman
PR für die Zigbee Allianz
[E-Mail geschützt]
+ 1-(714) 389-5588