Davis, CA & München, Deutschland (18. November 2021) — Die Connectivity Standards Alliance (CSA), eine Organisation mit über 400 Unternehmen, die zusammenarbeiten, um das Internet der Dinge (IoT) durch Technologiestandards zu vereinfachen und zu harmonisieren, und Infineon Technologies AG (FWB: IFX / OTCQX: IFNNY), ​​ein weltweit führendes Halbleiterunternehmen Lösungen, gab heute bekannt, dass Infineon als Promoter Member in den Vorstand der Allianz eintreten wird. Infineon wird im Vorstand von CSA von Skip Ashton vertreten, einem langjährigen Verfechter von Standards im IoT, der in Führungspositionen bei der Zigbee Alliance und Thread Group, und der derzeit als Distinguished Engineer für das Unternehmen tätig ist.

Diese herausragende Rolle innerhalb des CSA unterstreicht das Engagement von Infineon, globale offene Standards voranzutreiben und die Zukunft des IoT mitzugestalten. Die Stärken des Unternehmens in den Bereichen Smart Home und Sicherheit bringen zusätzliche wertvolle Erfahrung und Führungsstärke in die Matter Arbeitsgruppe und die Allianz insgesamt.

„Durch die Übernahme einer größeren Führungsrolle in der Connectivity Standards Alliance, werden wir die Zukunft des IoT mitgestalten, indem wir aktiv zur Entwicklung offener Standards weltweit beitragen, zusammen mit wichtigen Initiativen wie Matter die darauf abzielen, das volle Potenzial des Smart Home für Verbraucher zu erschließen“, sagte Thomas Rosteck, Präsident der Division Connected Secure Systems, Infineon Technologies. „Wir freuen uns auf die unglaubliche Gelegenheit, zusammenzuarbeiten und diese wachsende Gruppe von Spitzentechnologieunternehmen und Vordenkern anzuführen, um unsere gemeinsame Mission voranzutreiben, das Internet der Dinge heute und morgen sicher zu verbinden.“

Infineon hat in kurzer Zeit seit seinem Eintritt bei CSA im Jahr 2020 einen positiven Einfluss ausgeübt und seine globale Expertise in IoT- und Halbleiterlösungen wichtigen Arbeitsgruppen zur Verfügung gestellt, darunter Matter, Zigbee, und Zugriffskontrolle. Insbesondere das Unternehmen hat sich aktiv an der Arbeit an Matter, die neue gemeinsame Sprache für das Smart Home, die von über 200 globalen Unternehmen unterstützt wird. Das breite Portfolio von Infineon an Matter-Ready-Lösungen umfassen AIROC™ Wi-Fi® und PSoC™ 6 MCUs, AIROC Bluetooth® und in Kürze AIROC Bluetooth LE & 802.15.4.

„Jeden Tag kommen Alliance-Mitglieder zusammen, um unsere führenden IoT-Standards zu verbessern und zu erweitern und die Grundlage für das Internet der Dinge zu schaffen“, sagte Tobin Richardson, President und CEO von CSA. „Infineon hat sich in der Allianz durchgesetzt und maßgebliche Beiträge zu unseren Arbeitsgruppen geleistet. Wir freuen uns, dass sie dem CSA-Vorstand als Promoter-Mitglied beitreten und freuen uns auf ihre weitere Führung, die Förderung unserer Mission und die Arbeit auf eine vernetztere Zukunft.“

Infineon ist ein weltweit führender Anbieter von Halbleiterlösungen, die das Leben einfacher, sicherer und umweltfreundlicher machen, und hat maßgeblich dazu beigetragen, wie Mikroelektronik dazu beitragen kann, Konnektivität und Interoperabilität in einer Vielzahl von Branchen wie IoT und Smart Home zu ermöglichen.

Weitere Informationen über CSA, seine Open-Source-IoT-Technologien und wie Sie mit Tausenden von Branchenexperten auf der ganzen Welt in Kontakt treten können, um den Weg zu einer Welt nahtloser Interaktion zu ebnen, die die Art und Weise, wie wir leben, arbeiten und spielen, verändert, besuchen Sie csa-iot.org.

Über die Connectivity Standards Alliance
Der Connectivity Standards Alliancefrüher der Zigbee Alliance, ist die Grundlage und Zukunft des Internets der Dinge (IoT). Gegründet im Jahr 2002, arbeitet seine weitreichende globale Mitgliedschaft zusammen, um universelle offene Standards für die Produkte zu schaffen und weiterzuentwickeln, die die Art und Weise, wie wir leben, arbeiten und spielen, verändern. Mit der umfassenden und vielfältigen Expertise ihrer Mitglieder, robusten Zertifizierungsprogrammen und einer vollständigen Suite offener IoT-Lösungen führt die Alliance die Bewegung hin zu einer intuitiveren, einfallsreicheren und nützlicheren Welt an.

Der Connectivity Standards Alliance Der Vorstand besteht aus Führungskräften der AmazonApfelASSA ABLOYComcastGoogleHuaweiIKEA, InfineonDie Kroger Co.LEEDARSONLegrandLutron ElectronicsNXP Semiconductors, OPPO, ResideoSchneider ElectricBedeuten (früher Philips Lighting), Silicon LabsSmartThingsSomfySTMicroelectronicsTexas InstrumentsTuyaund Wulian

Erfahren Sie mehr über die Allianz unter www.csa-iot.org, und Matter at www.bauenmitmatter.com €XNUMX; oder folge uns auf: Twitter, Facebook, LinkedIn.

Über Infineon
Mit weltweit rund 50,280 Mitarbeitern erwirtschaftete Infineon im Geschäftsjahr 11.1 (2021. September) einen Umsatz von rund 30 Milliarden Euro und gehört zu den zehn größten Halbleiterunternehmen weltweit.

Infineon ist an der Frankfurter Wertpapierbörse (Tickersymbol: IFX) und in den USA am Freiverkehr OTCQX International Premier (Tickersymbol: IFNNY) notiert. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.infineon.com. Folge uns: TwitterFacebook LinkedIn.

Medienkontakte:
Ted Miller
Connectivity Standards Alliance M: 305-331-8334
E: [E-Mail geschützt]

Agnes Toan
Senior Media Relations Manager, Infineon Technologies America Corp. M: 408-250-1814
E: [E-Mail geschützt]