Open IoT Standards Organization richtet neues Mitgliederforum ein, das sich den Anforderungen, Vorschriften, Veranstaltungen und mehr des europäischen Marktes widmet

DAVIS, Kalifornien - Oktober 1, 2020 - Die Zigbee Alliance, eine Organisation von Hunderten von Unternehmen, die offene, globale Standards für das Internet der Dinge (IoT) erstellen, pflegen und bereitstellen, gab heute ihre neu gegründete Europe Interest Group bekannt. Bestehend aus freiwilligen Mitgliedern mit einem gemeinsamen Fokus auf Themen im Zusammenhang mit Allianztechnologien und dem europäischen Markt - einschließlich der Vernetztes Zuhause über IP Projekt - Die neue Interessengruppe soll Gespräche und die Zusammenarbeit zwischen Mitgliedern erleichtern Zigbee Allianzstandards weltweit.

Die Mitgliedschaft steht allen offen Zigbee Allianzteilnehmer und Förderer. Die Gruppe wird von Alliance Board Member und IoT-Architekt Ulf Axelsson von IKEA Home smart geleitet, und die Europe Interest Group wird eine europäische Stimme formeller in die Standardarbeit innerhalb der Alliance einbringen.

"Ich freue mich darauf, aus EU-Sicht auf neuen Ebenen mit anderen Allianzunternehmen zusammenzuarbeiten und eine regelmäßigere Interaktion zwischen unseren Mitgliedern zu fördern, die an den europäischen IoT-Märkten für Privathaushalte oder Gewerbe interessiert und investiert sind", sagte Axelsson. „Wir schaffen eine Struktur, um einen besseren Einblick in die wichtigen Entwicklungen in der gesamten Welt zu erhalten Zigbee Alliance und unsere Europa-Interessengruppe bieten einen effizienten Weg für mehr wechselseitigen Dialog und Informationsaustausch zwischen Regionen, Ländern, Unternehmen und Einzelpersonen, die alle auf die gleichen Technologieziele hinarbeiten. “

Die Europe Interest Group steht unter der Aufsicht der Zigbee Alliance Board of Directors und hat folgende Aufgaben:

  • Bereitstellung von Beiträgen zum Board bezüglich des europäischen Technologiebedarfs und aktueller Ereignisse;
  • Sammeln, Erfassen und Weitergeben laufender Informationen über EU-Vorschriften und -Standards an die Arbeitsgruppen innerhalb des Bündnisses, um die Entwicklung globaler, offener IoT-Standards zu unterstützen;
  • Weitergabe regelmäßiger CHIP-Aktualisierungen des Projekts an EU-Mitgliedsunternehmen;
  • Erleichterung der Diskussionen über die Interoperabilität von CHIP-Projekten in ganz Europa bei gleichzeitiger Bereitstellung von Erkenntnissen zur Gestaltung künftiger Bemühungen um die europäische Landschaft;
  • Koordination und Zusammenarbeit mit Marketingteams der Allianz zur Unterstützung von EU-Veranstaltungen und Rednerprogrammen.

„Die Bildung dieser auf Europa ausgerichteten Gruppe wird die allianzweite Zusammenarbeit und Kommunikation auf ein neues Niveau heben. Dies ist von entscheidender Bedeutung, da unsere bahnbrechende CHIP-Initiative für Projekte Anfang 2021 in den Fokus und auf den Markt kommt und wir weiterhin Offenheit und Offenheit fördern Interoperabilität durch unser Flaggschiff Zigbee Standards “, sagte Bruno Vulcano, F & E-Manager bei Legrand und Vorstandsvorsitzender der Zigbee Allianz. "Wir haben das Glück, dass Ulf von IKEA Home smart diese Aufgabe übernimmt, da er eine ideale Mischung aus technischer Erfahrung, regionalem Fachwissen und Peer Leadership in diese Rolle einbringt."

Für weitere Informationen über die Zigbee Alliance, its offene IoT-Technologien, Project Connected Home über IPoder wie beitreten Besuchen Sie die Alliance oder Europe Interest Group www.zigbeealliance.org.

Über die Zigbee Allianz

Die Zigbee Allianz ist die Grundlage und Zukunft des Internets der Dinge. Unsere weitreichende globale Mitgliedschaft wurde 2002 gegründet und arbeitet zusammen, um universelle offene Standards für die Produkte zu schaffen und weiterzuentwickeln, die unser Leben, Arbeiten und Spielen verändern. Mit dem umfassenden und vielfältigen Fachwissen unserer Mitglieder, zuverlässigen Zertifizierungsprogrammen und einer vollständigen Suite offener IoT-Lösungen - einschließlich des kürzlich angekündigten Projekts Vernetztes Zuhause über IP - Wir führen die Bewegung zu einer intuitiveren, einfallsreicheren und nützlicheren Welt. Das Zigbee Das Board of Directors der Alliance setzt sich aus Führungskräften von zusammen Amazon, Apfel, ASSA ABLOY, Comcast, Google, Huawei, IKEA, Die Kroger Co., LEEDARSON, Legrand, Lutron Electronics, NXP Semiconductors, Resideo, Schneider Electric, Bedeuten (früher Philips Lighting), Silicon Labs, SmartThings, Somfy, STMicroelectronics, Texas Instruments, Tuya, und Wulian. www.zigbeealliance.org  www.connectedhomeip.com 

Medienkontakt:
Heather Chesterman
PR für die Zigbee Allianz
[E-Mail geschützt]
+1-714-389 5588